Redange-Wiltz

So schmeckt die Region

Meine Milch und mein Käse kommen aus dem Kühlschrank und den Hamburger hol ich mir im Drive-In... Wenn es doch nur so einfach wäre! In und um Perlé grast der Hamburger friedlich auf der Wiese und die Ziegenmilch wird in der Käserei zu würzigem Käse gerührt, bevor sie auf Ihrem Teller landen.

Tauchen Sie ein in die Geheimnisse der regionalen Produktion unserer Lebensmittel: da die Rindviecher nicht nur besonders saftiges Gras mit vielen Kräutern fressen, sondern auch hügelauf- und hügelab laufen müssen, haben sie besonders gutes Muskelfleisch. Da schmeckt man den Unterschied. Oder kennen Sie die Geheimnisse der Schneckenzucht? Was die so fressen, wie sie sich vermehren und wie sie „geerntet“ werden? Ganz nebenbei bemerkt werden Weinbergschnecken schon seit Jahrtausenden gegessen wegen der gesundheitsfördernden Wirkung.

Laurent Roder und sein Team haben sich die kulinarische Nutzung regionaler Produkte auf die Fahne geschrieben. Das schmeckt, macht Spaß und spart CO2. Wer wissen will was er auf dem Teller hat, kann mit Laurent Roder bei den Produzenten vor Ort die späteren Hamburger, Schneckenpfannen oder Käseteller besuchen. Bon appétit!


Für wen?
Für alle, von jung bis alt, Genießer, Entdecker, Feinschmecker, Neugierige, Naturliebhaber

Wo?
In Perlé beim Hotel-Restaurant Roder
13, rue de l’Eglise
L-8826 Perlé
Tel.: +352 23 64 00 32
Email: info@hotel-roder.com
www.hotel-roder.lu
 
Wann?
Ganzjährig auf Anfrage Besuch von regionalen Produzenten (Landwirte, Käserei, Schneckenfarm), im Anschluss regionale Kost.
Vormittags ab 9.00 Uhr mit anschließendem Mittagessen. Nachmittags ab 15.00 Uhr mit anschließendem Abendessen.
 
Was kostet es?
Auf Anfrage, unterschiedliche Preise je nach Menü für große und kleine Esser
 
Sprachen
LUX + DE + FR